Verhalten im Brandfall



Alarmieren

  • Brandmeldung geht vor Brandbekämpfung!
  • Feuerwehr Notruf 112 wählen und melden. » weitere Informationen zum Notruf
  • Beantworten Sie bitte alle Fragen die Ihnen am Telefon gestellt werden so genau wie möglich!
  • Melden Sie jeden noch so kleinen Entstehungsbrand unverzüglich der Feuerwehr, denn er kann sich schnell zu einem größeren Brand ausweiten.

Retten

  • Rettung geht vor Brandbekämpfung!
  • Betroffene, verletzte oder behinderte Personen in Sicherheit bringen
  • Gefährdete Personen unbedingt warnen
  • Schließen sie sämtliche Türen durch die Sie kommen, aber sperren Sie die Türen keinesfalls ab!
  • Aufzüge nicht benützen - sie könnten durch Stromausfall stecken bleiben - Erstickungsgefahr!
  • Personen, deren Kleidung in Brand geraten ist, nicht fortlaufen lassen. Brennende Kleidung mit Hilfe von anderen Kleidungsstücken oder durch wälzen des Verletzten am Boden ersticken.

Ruhe bewahren!

  • Türen des Brandraumes schließen
  • Treppenhaus und Fluchttüren schließen
  • Lüftungs- und Klimaanlagen abstellen
  • Löschmittel herbeischaffen (Feuerlöscher, Wandhydranten,...)
  • Brand - wenn möglich - bekämpfen und zwar in gebückter Haltung von unten
  • Mehrere Feuerlöscher gleichzeitig einsetzten > nicht nacheinander
  • Feuerwehr einweisen!

 

Verhalten im Notfall

- Absichern / Eigenschutz
- Notruf: 112 / Lebensrettende Sofortmaßnahmen
- weitere Erste Hilfe